Bitte nur verschlüsselt!

Wie Sie uns sensible Daten schicken können

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

als digitales Unternehmen ist es für uns völlig normal, schnell und flexibel zu sein, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Deshalb erhalten wir Informationen viel lieber per E-Mail statt mit der Post. Gleichzeitig ist uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten enorm wichtig!

Und genau deshalb bitten wir Sie, uns sensible Daten ausschließlich verschlüsselt über unseren Partner- Dienst REDDCRYPT [https://www.reddcrypt.com] zu senden. Die erfordert eine einmalige Registrierung, die für Sie kostenfrei ist. Außerdem ist der Service natürlich DSGVO-konform.

Bitte senden Sie die verschlüsselten E-Mails über REDDCRYPT an:

go@paperless.systems

Warum sollte man seine E-Mails verschlüsseln?

Vielleicht haben Sie schon mal den Spruch „E-Mails sind wie Postkarten“ gelesen oder gehört. Damit ist gemeint, dass E-Mails durch Dritte mitgelesen werden können, da sie nicht sonderlich gut geschützt sind. Also genau so, wie eine Postkarte ohne Briefumschlag.

Dies ist bei Urlaubsgrüßen für viele Menschen auch nicht weiter schlimm. Aber wie sieht es aus, wenn es um Verträge, Arztbriefe oder eine Kopie der Geburtsurkunde des eigenen Kindes geht? Und dies sind nur einige Beispiele, auch Kreditkartennummern oder Gehaltsabrechnungen sollten nicht unverschlüsselt per E-Mail versendet werden. Und diese Liste ließe sich endlos fortsetzen. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, uns sensible Informationen ausschließlich verschlüsselt zu senden – zum Schutz Ihrer Daten.